Radiowelten im Waldenberger Hof
Entdecken Sie die Geschichte der Radiotechnik

Einige unserer bisherigen Aktivitäten 

Mitglieder des Arbeitskreises gestallten einen Unterrichtstag mit Schülern des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Gerstungen.

 Dipl.-Ing.W. Heine erläutert die Funktionsweise

 von Rundfunkempfängern

Erfahrungsaustausch mit dem Vorsitzenden des Elektrotechnikmuseums Erfurt (Stephan Hloucal r.) im Waldenberger Hof

Das Wartburgradio Eisenach produziert eine Sendung in den Räumen der Radiowelten

Der Arbeitskreis Radiowelten nimmt mit einem, von unserem Mitglied Michael Landefeld gestaltetem Mobil, am Umzug anlässlich des Stadtfestes in Berka teil.


 

Eröffnung der Sonderausstellung "100 Jahre Elektrohausgeräte" durch Herrn Matthias Wenzel (Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der TEAG Erfurt)

Teilnahme von Mitgliedern des AK "Radiowelten" an einer Tagung des Aktivkreises im Netzwerk "Industriekultur Thüringen" in den Räumen der TEAG Erfurt 

Aktivkreistagung1_klein
Aktivkreistagung2_klein


Sonderführung für die Arbeitsgruppe "Dichtspeichertechnik Eisenach" mit geselligem Ausklang

 


Besuch von Schülern des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Gerstungen zum Wandertag am 19.7.2021



20210719_105003
20210719_111115
20210719_112026
20210719_112059
20210719_112126
20210719_112641
20210719_112746
20210719_112838
IMG_0298

Am  15.Juli 2021 trafen sich in Vacha Vertreter des Stadtmuseums, des Museums „Radiowelten“ Berka/Werra und des Elektrotechnik Museums Erfurt zu einem Erfahrungsaustausch. Dabei waren die pandemiebedingte Schließung, der daraus resultierende Neustart und eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit Themen der Gesprächsrunde.


(von l. nach r.) Rüdiger Baumgartl (Berka), Stephan Hloucal (Erfurt), Eugen Rohm (Vacha)